Internetstreams für Movieplayer - Dbox2 - Experten Windows/Linux

Mi, 11.02.2009 - 14:50 -- Daniel Espendiller

Die unten aufgeführten Änderungen sind in der Apache Konfiguration geändert worden, damit die Streamwiedergabe funktionieren.

httpd.conf:


listen 8083

LoadModule proxy_module modules/mod_proxy.so
LoadModule proxy_http_module modules/mod_proxy_http.so

ProxyRequests On
ProxyPass /dboxstream http://127.0.0.1:8080/dboxstream
ProxyPassReverse /dboxstream http://127.0.0.1:8080/dboxstream
ProxyVia On

.htaccess (im request Ordner)


AddType application/x-httpd-php .xml

Info

Der Port 8083 kann natürlich frei definiert werden. Er spiegelt sich jediglich im Movieplayer Einstellungen auf der Dbox wieder.
Die Wiedergabe der Streams erfolgt von der Dbox2 über /dboxstream. Also z.B. Beispiel http://192.168.1.1:8083/dboxstream. Wobei die IP und Port gleich bleiben. Um die Anfragen zum VLC weiterreicht zu können, wird das Modul mod_proxy benötigt. Ab Apache Version 2.2 wurde das besagte Modul gesplittet, so muss ab dieser Version zusätzlich noch mod_proxy_http geladen werden. In der errorlog sieht man sonst derartige Meldung:

[warn] proxy: No protocol handler was valid for the URL /dboxstream. If you are using a DSO version of mod_proxy, make sure the proxy submodules are included in the configuration using LoadModule.

Und schließlich müssen die XML-Datei im requests Ordner noch als PHP Dateien behandelt werden, da Anfragen immer nur über die browse.xml oder status.xml gemacht werden. Dieses sollte eigentlich ohne weiteres über die .htaccess funktionieren.

Linux

Unter Linux kann der VLC den Port 8080 nicht gleichzeitig zum Stream und für das Webinterface nutzen. (Zu mindestens in Version < 1.0; höhere Versionen hab ich noch nicht getestet). Dazu müssen die ProxyPass Zeilen mit einem anderen Port (8081) versehen werden. Dieser Port muss dann innerhalb der settings.php Datei per $myconfig['ApacheProxyPassPort'] geändert werden.
Zum Starten des VLC unter Linux nehme ich:

vlc -I http --http-host *:8080 -q

VCS File: 

/trunk/browse.xml

 

/trunk/status.xml