VLC

Automatische Videokonvertierung und Auflösungsreduzierung mit mencoder / mplayer

So, 31.01.2010 - 16:10 -- Daniel Espendiller

Die Möglichkeiten Videos zu erstellen, gehört mittlerweile zum Standard bei vielen Kameras, Handys, PDAs, Iphones und co oder auch von diversen Anwendungen wie z.B. 3D-Animationen oder direkte Desktopaufnahmen (Fraps). Die erstellten Videos werden allerdings meistens von den Geräte kaum bis gar nicht komprimiert und bei Anwendungen ist meistens Glücksache.

VLC media player als MSI Paket über Windows Softwareverteilung

Mi, 02.12.2009 - 19:26 -- Daniel Espendiller

In Unternehmen werden immer mehr Videos per E-Mail verschickt, mit dem Handy aufgenommen oder zu Schulungszwecken bereitgestellt. Leider herrscht ein totales durcheinander an Videoformaten. Mitarbeiter wollen natürlich alle ihre Videos ohne weiteres per Doppelklick am eigenen Arbeitsplatz öffnen können. Es wird kein halt vor irgendwelche proprietären Videoformaten gemacht.

Internetstreams für Movieplayer - Dbox2

Sa, 17.01.2009 - 14:38 -- Daniel Espendiller

Die D-Box2 samt Neutrino bieten fast jedes erdenkliche Feature. Allerdings fehlt ihr ein wichtiges in Mode gekommenes Detail: Die Wiedergabe von Onlinestreams wie z.B. Youtube, MyVideo, ZDFMediathek. Für eine direkte Wiedergabe der Streams reicht die Performence der Hardware nicht aus. Dieses Problem wird umgangen, in dem Videos über einen beliebigen Rechner im Netzwerk per VLC (VideoLAN) on demand ins mpeg2 Format konvertiert wird. Diese Funktion bietet der Movieplayer an. Die Wiedergabemöglicheiiten beschrenken sich hier aber auf lokal liegende Dateien.

Subscribe to VLC