Drupal Suche über OpenSearch in Windows 7 Explorer einbinden

Do, 26.11.2009 - 14:26 -- Daniel Espendiller

In Windows 7 können im Explorer die Suchoptionen durch Suchconnectoren (auch geannnt: Federated Search) erweitert werden. Durch das Protokoll OpenSearch lassen sich Onlinequellen direkt im Explorer durchsuchen. Bilder und Dokumente als auch Internetseiten werden in der Suchanzeige angezeigt. Die Infos werden durch das OpenSearch Protokoll eigentlich nur als RSS-Feed ausgegeben und der Explorer zeigt die Infos entsprechend an. Für Youtube, Flickr und co. findet sich im Internet eine ganze Reihe fertiger Connectoren.

Einbindung

Die Einbindung der Connectoren ist denkbar einfach: Man erzeugt bzw besorgt sich eine passende osdx Datei, die man per Doppelklick ausführt. Schon erscheint die Suche in der Navigationsleiste als Favorit im Windows Explores.
Abgelegt wird diese Datei danach übrigens automatisch im Ordner C:\Users\username\Searches\Links. (Übrigens seht euch mal die virtuelle Dateiendung an, unglaublich was sich da Microsoft wieder hat einfallen lassen, besonders wenn später unten die Gruppenrichtlinien kommen)

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit unterhalb den Suchbegriffe die Connectoren einzubinden. (fragt mich mal wie, dass aus der osdx Datei geht? über GPO kein Problem)

benutzerdefinierte Suchconnectoren erstellen

Die Connectoren lassen sich ohne weiteres erstellen. Dazu reicht es einfach eine XML-Datei (osdx) zu erstellen:

beispiel.osdx




Intranet
OpenSearch Drupal Intranet



zentrale Verteilung über GPO / Netzwerk

Drupal und OpenSearch

Hat man eine zentrale Drupalinstallation im Intranet oder möchte seine eigene Seite durchsuchen, kann man sich nun wunderbar die Drupalsuchfunktion im Windows Explorer einbinden. Dazu muss nur das OpenSearch Module für Drupal installiert werden. Eine Konfiguration innerhalb des Modules ist nicht nötig. Es funktioniert out-of-the-box und stellt sämtliche Drupal Suchfunktionen bereit.

Dateien indizieren

Das Modul Search Files indiziert ganze Verzeichnisse, Dateien und sogar Dateiinhalte von PDF, Word-Dokumenten, ... . Somit wäre wiederum eine zentrale Dokumentensuche möglich. (So kommt man Microsoft SharePoint schon ziemliche nahe)

Testen des Modules

Um zu sehen, ob das Modul arbeitet, reicht es einfach einmal im Browser die Suchnavigation zu erweitern, hier erscheinen alle auf der Seite zur Verfügung stehenden Suchen. Einfach auswählen (eventuell Suchanbieter hinzufügen) und eine Suche abschicken.

osdx Datei runterladen

Die passende XML bzw. osdx Datei muss man übrigens nicht per Hand erzeugen, so wie ich es erst gemacht habe :), Einfach mal in den Quelltext gucken (http://domain.com/opensearch/node), dort findet sich die passenden OpenSearch Dateien.

Verteilung der Suchconnectoren im Netzwerk

Die einfachste Möglichkeit ist sicherlich einfach die Datei unter C:\Users\username\Searches\Links über All Users oder über ein default Profil über Netlogon zu verteilen. Nur so kann man übrigens erreichen, dass der Punkte im Explorer auch unter den Favoriten erscheint.

Über die Gruppenrichtlinien hat man nur die Möglichkeit die Links unterhalb der Suche anzuzeigen. Es gibt einmal normale Internetlinks und einmal die bekannten Suchconnectoren:

  • Bibliotheken oder Suchconnectors an "Erneut suchen"-Links und Startmenü anheften
  • Internetsuchsites an "Erneut suchen"-Links und Startmenü anheften

Zu findes sind diese Punkte unter Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Windows Explorer

Drupal OpenSearch Datei




Inhalt search
Inhalt search for Intranet
postmaster@domain.de
template="http://intranet/search/node/{searchTerms}?page={startPage}"/>
template="http://intranet/opensearch/node/{searchTerms}?page={startPage}"/>
Inhalt search for Intranet.

open
0
de
http://intranet/misc/favicon.ico